1-image 2-image 3-training1920x200 4-training1920x200 5-training1920x200 6-training1920x200 7-training1920x200 8-training1920x200 9-image
Sie sind hier: Startseite > BO-Konzept > In der HHS > Bundesagentur für Arbeit

Bundesagentur für Arbeit

 

Zusammenarbeit mit der Bundesagentur für Arbeit

• Die Mitarbeiterin führt eine offene Sprechstunde in der Schule durch. Der Terminplan für die Sprechstunden wird am Anfang des Schuljahres ausgehängt.

• Sie geht zu festen Terminen in die Vorabgangsklassen, nimmt mit den Jugendlichen den ersten Kontakt auf und bespricht mit ihnen den Berufswahl-Fahrplan der nächsten zwei Jahre.

• Sie führt Einzelgespräche nach einem festen Terminplan zum Teil in Anwesenheit der Eltern in der Schule oder in der Arbeitsagentur.

• BIZ-Besuche der Klassen werden zu Beginn des Schuljahres mit der Schulleitung vereinbart.

• Bereits im vierten Jahr wird die Ansprechpartnerin der Bundesagentur durch eine Berufseinstiegsbegleiterin unterstützt. Dabei stehen der Schule mittlerweile 18 Betreuungsplätze zur Verfügung. Die Arbeit richtet sich an die Jugendlichen der Hauptschule und schließt die

• Betreuung beim Übergang in die Ausbildung für eine gewisse Zeit mit ein.

• Informationen der Arbeitsagentur, Angebote für Ausbildungsplatz und Einladungen zu Messen und Seminaren zur Berufsorientierung werden im Schaukasten in der Nähe des Haupteinganges ausgehängt.

• Infomaterial der Arbeitsagentur wird in der Schule zeitnah verteilt.

Aufgrund der neuen Cookies-Verordnung der EU: Einige Bereiche dieser Website benötigen zu ihrer Funktion neben den sogenannten SESSION-Cookies, auch Cookies, die personenbezogenen Daten enthalten, die sich auf Sie, Ihren Webclient und / oder Ihr Gerät (PC oder Mobil-Gerät) beziehen (also: personenbezogenen Daten). Es werden nur seiteninterne Werte gespeichert. Bitte geben Sie Ihre Erlaubnis, evtl. weitere Cookies auf Ihrem Rechner zu platzieren.

Erfahren Sie mehr über diese Cookies in der Cookie Policy.

Please activate JavaScript in your browser.

» Sitemap